AUTOMATIK-REGELUNG

DER “NEUE” FÜHRERSCHEIN B197

N

Sicher.

N

Schnell.

N

Planbar.

N

Modern.

N

Für alle Pkw.

Führerschein B197

DIE NEUE AUTOMATIK-REGELUNG

Bisher war es so, dass wenn du die praktische Prüfung auf einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe abgelegt hast, du anschließend auch nur Automatikfahrzeuge fahren durftest.

Mit der neuen Regelung und einer Durchführung der praktischen Prüfung auf Automatik ab dem 01.04.2021 entfällt diese Beschränkung auf Automatikfahrzeuge, wenn während der Ausbildung mindestens 10 Stunden auf einem Schaltwagen mit einem anschließenden 15 minütigen Test durch den Fahrlehrer absolviert worden ist. Ihr könnt also mit dem Führerschein mit der Schlüsselzahl B197 auch Schaltwagen fahren, obwohl die Fahrprüfung auf einem Automatikfahrzeug absolviert wurde.

}

1

10 Stunden Schalten

innerhalb der Fahrausbildung, nach Abschluss der Grundausbildung.

2

15 Minuten Test

Fahrlehrer bestätigt Abschluss der Ausbildung nach Testfahrt mit Schaltung. 

s

3

Praktische Fahrprüfung

Diese wird auf einem Automatikfahrzeug absolviert. Kein Schalten.

4

Schlüsselzahl 197

Schaltwagen dürfen auch gefahren werden. Hat keine Einschränkung.  SZ dient zur Kenntlichmachung.

Fragen zum B197? SchreibT uns!

Durch Absenden des Formulars erkenne ich die Datenschutzerklärung an. *

6 + 2 =

Jetzt bei der neuen Automatik-Regelung dabei sein!

Du hast noch Fragen? Wir beraten dich gerne über den neuen Führerschein mit der Schlüsselnummer B197.

N

Später doch einen Schaltwagen fahren.

N

Unseren Unterricht und Prüfung auf modernen E-Autos

N

Über das leichtere Lernen auf Pkw mit Assistenzsystemen

N

Ablauf des Unterrichts, der Prüfung und die Kosten

Übersicht Führerschein B197

Die Grafik zeigt noch einmal die einfache Art, wie Du zum Führerschein mit Schlüsselzahl 197 kommst.

R

Automatik-Regelung

Hier kannst du dir den Gesetzestext vom Bundesratsbeschluss über die Automatik-Regelungen als PDF-Datei herunterladen. Das ist die gesetzliche Grundlage für den neuen Führerschein mit Schlüsselzahl B197.

Was gibt’s zu beachten?

Du hast schon einen Führerschein mit einer Automatik- SZ.? Dann schalte mit uns um!

N

Hol dir "SCHALTUNG" zurück

SWITCHING: Wer die Klasse B mit Schlüsselzahl 78 hat (nur-Automatik) kann natürlich bei uns auf den neuen B197 “umschalten”

N

Fahren, was geht!

Weltweite Akzeptanz ohne Einschränkungen

N

Auch bei AUFBAU-Klassen:

Gezieltes Kursangebot für aufbauende Klassen (Klasse BE, C oder C1)

N

Wichtig: B197 auch nachträglich für Führerscheine mit SZ 78 buchbar!

ZuR AutomatiK-Regelung

“Bei dem neuen B197-Führerschein legst Du einfach die ersten Fahrstunden auf einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe ab, dann wechstelst du für 10 Fahrstunden auf den Schaltwagen und im Anschluss legst du einfach wieder die Prüfungsvorbereitung und die Praktische Prüfung auf dem Automatikfahrzeug ab. ”

Christian Winter, Fahrschule Winter

“Es ist wichtig, dass man am Ende trotzdem alle Getriebearten fahren darf. Der Führerschein ist schließlich teuer genug. Denn auch, wenn das eigene Auto ein Automatikgetriebe hätte, so müsse man mit Miet- oder Firmenwagen mit einer manuellen Schaltung rechnen.”

Ralf Collatz, Sprecher des ADAC

“Die Autos mit den modernen Assistenzsystemen laufen ausschließlich mit einem Automatikgetriebe. Diese Technik nimmt zu.”

Rainer Zeltwanger, Vorsitzender des Bundesverbands deutscher Fahrschulunternehmen

“Mit dieser Regelung machen wir den Verkehr sicherer und nachhaltiger, indem die Attraktivität von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben und hochautomatisierten Fahrfunktionen für Fahrschülerinnen und Fahrschüler gesteigert und somit auch der Einsatz solcher Fahrzeuge in den Fahrschulen gefördert wird.”

Bundesministerium für Verkehr

JETZT ZUM FÜHRERSCHEIN ANMELDEN!